Indigo Mensch

Leben im Neuen Bewusstsein

Liebe Leser dieser Seite.

Jeden Tag besuchen viele Menschen meine Webseite und ich bekomme immer wieder Rückmeldungen, dass Ihr Hilfe, neue Erkenntnisse und Unterstützung erfahren habt.

Damit ich diese Seite weiter unterhalten kann und sie vielleicht auch weiter ausbaue, möchte ich die Menschen, die sich von dieser Seite angesprochen fühlen und hier Kraft und Informationen erhalten haben, um einen energetischen Ausgleich bitten.

Ihr könnt dafür z.B. 2, 3, 5 oder 10,- € auf mein Konto (findest Du unter Kontakt) überweisen.

Ich danke Euch.

Eine kleine Anmerkung dazu:

Aus der geistigen Welt erhalten wir energetische Unterstützung, wenn wir darum bitten. Wir können sie aber nur empfangen und nutzen, wenn wir an uns so weit gearbeitet haben, dass wir dazu in der Lage sind, sie anzunehmen. Dazu ist es notwendig, alte, uns hindernde Muster losgelassen/transformiert zu haben. Dazu gehören z.B. -meist unbewusste- Überzeugungen, wie die Frage, ob ich es wert bin bedingungslose Liebe zu erhalten. Alte Schuldüberzeugungen können da den Energiefluss blockieren.

In der irdischen Welt gilt das Gesetz des Ausgleichs. Für alles, was ich erhalte, muss ich einen entsprechenden Ausgleich geben, damit die Gabe, die ich bekomme, auch bei mir bleibt.                                                                         Wenn ich etwas nehme und ich bin nicht bereit einen Ausgleich zu geben (manchmal reicht einfach ein Dank), dann entsteht ein Ungleichgewicht oder eine Schuld. Diese Schuld oder das Ungleichgewicht macht es unserem Wesen unmöglich, die Gabe zu behalten und Nutzen daraus zu ziehen.

Im Gegensatz dazu sollten Geschenke bedingungslos und ohne Gegenleistung zu erwarten gegeben werden.